Knights in der Vorbereitung

Am vergangenen Wochenende startete das Team um Trainer Mario Hois in die intensive Vorbereitungsphase.

Von Freitag bis Sonntag fand das traditionelle Trainingslager der Montfortstädter in der benachbarten Schweiz statt. Neben zwei Trainingseinheiten, einem Teamgespräch und einem gemeinsamen Mittagessen bestritt man auch zwei Testspiele gegen bekannte Teams aus derselben Liga.

Samstag-Vormittag duellierten sich die Knights mit dem 2. Team vom EHC Hard. Man konnte von Anfang an die Spiellaune und Spritzigkeit der Hois-Schützlinge erkennen. So stand es am Ende 11:3 für den Gastgeber.

Am Sonntag folgte Testspiel Nr. 2 gegen die altbekannten Unatic Kings. „Spiele zwischen den Knights und Kings dürfen immer mit Spannung erwartet werden und versprechen Eishockey auf hohem Niveau und mit viel Tempo!“, so Trainer Hois vor dem Spiel. Er hatte nicht zu viel versprochen – Man merkte fast keine Unterschiede zu einem Ligaspiel. Beide Teams waren gleich auf, am Ende stand ein 4:4 auf der Anzeigetafel.

Am kommenden Freitag findet das letzte Training vor dem ersten Ligaspiel statt. Da geht es auf heimischem Eis gleich mal gegen den amtierende Meister aus Rankweil.

HC Knights – EHC Hard II 11:3
HC Knights – Unatic Kings 4:4

HC Knights – Walter Buaba
Fr. 18.10.2019, 21:40 Uhr Widnau